Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

TVG 2 erlaubt sich Aprilscherz und gewinnt

Herren 2:
Foto Herren 2

Vergangenen Samstag trat die Zwote des TVG bei der HSG Bachgau in Großostheim an. Von Beginn an entwickelte sich ein völlig ausgeglichenes spannendes Spiel, welches vor allem in der Anfangsphase von hohem Tempo geprägt war. Dieses hohe Spieltempo legte in erster Linie der TVG an den Tag und überrumpelte somit die Gastgeber ein wenig, die wohl lieber noch auf dem Edersfest geweilt hätten. 

Der TVG ging also mit einer Führung in die Halbzeitpause und lies sich auch in der zweiten Hälfte sprichwörtlich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Somit stand für den frei aufspielenden TVG am Ende der erst zweite Saisonsieg auf der Habenseite.

APRIL APRIL

Zwar zeigte der TVG vor allem in der Anfangsphase des Spiels in der Welzbachhalle eine gute Leistung und trat mit der richtigen Einstellung an, dennoch war auch dies wie in den letzten Wochen bei weitem nicht genug, sodass man am Ende mit 41:22 klar verlor.
Es bleibt trotzdem festzuhalten, dass man in dieser Saison leider schon deutlich schlechtere Spiele gezeigt hatte und dort nicht so deutlich verloren hatte.

Für den TVG spielten:

TW Chris Frey, Christopher Watkins, Philipp Kömm 2, Malte Eschenbrücher 2/1, Sebastian Eschenbrücher 7/2, Levin Bernhard 4, Philipp Sauer 2, Frederick Usselmann 2, Nick Messner 3, Mateo Sickenberger, Nic Kowalewski , Felix Flaschenträger und Coach Kai Schuhmacher