Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

TVG kämpft sich zum Sieg

Herren 1: TV Glattbach - MSG Roßdorf/Reinheim :
Foto Herren 1

Ein sehr wichtiges Erfolgserlebnis feierte der TVG in seinem ersten Heimspiel der jungen Saison. Gegen die Reserve der HSG Rodgau/Nieder-Roden erreichte unsere 1. Mannschaft nach umkämpften und wenig hochklassigen 60 Minuten einen 30:27-Erfolg.

In der Anfangsphase der Partie zwischen zwei ersatzgeschwächten Kontrahenten konnte sich kein Team entscheidende Vorteile erspielen, so dass es in der 9. Minute 5:6 stand. Danach gelang es den Gästen jedoch, sich peu a peu abzusetzen. Gründe hierfür waren auf TVG-Seite ein viel zu statisches Angriffsspiel ohne Zug in die Tiefe, eine frühe Rote Karte gegen Mittelmann A. Hain in der 11. Minute und bereits zu diesem Zeitpunkt viel zu viele technische Fehler und Unzulänglichkeiten. Das mit den technischen Fehlern zog sich in sehr umfangreichem Maße im Übrigen durch die gesamte Partie und schien eine ansteckende Krankheit darzustellen, denn auch die Gäste taten alles dafür, den TVG in dieser Statistik nicht enteilen zu lassen. Daher geriet der TVG bis zur 18. Minute mit 7:11 in Rückstand, was Trainer M. Stanzel zu einer Auszeit veranlasste. Diese Maßnahme war durchaus von Erfolg gekrönt, denn fortan war mehr Zug in den TVG-Aktionen, wodurch man die HSG-Abwehr immer wieder aushebeln konnte. Und auch im TVG-Tor kam nun zunehmend Unterstützung für die Vorderleute, so dass 6 Minuten später der Ausgleich gefallen war. Mit einem leistungsgerechten 14:14 ging es dann in die Kabine.

Nach dem Pausentee blieb die Partie ausgewogen bis zum 18:18 (37. Minute). Zu diesem recht frühen Zeitpunkt schmeckte Trainer M.Stanzel aber trotzdem  irgendetwas nicht so recht, so dass er erneut Timeout beantragte. Und schon wieder fruchteten die neuen Anweisungen, denn fortan gab der TVG den Takt vor. Von Nieder-Roden kam nun im Angriff sehr wenig, einzig von der Halblinken Position ging stetige Gefahr aus. Der TVG, der nun eine gute Abwehrarbeit verrichtete, konnte sich so erstmals mit 3 Toren absetzen. In Überzahl hatte man nun die Möglichkeit, die Gunst der Stunde zu nutzen und den Vorsprung weiter auszubauen, doch das Gegenteil war der Fall. Mit 2 Unterzahltoren war die HSG wieder dran. Zu einer Wende reichte es allerdings nicht mehr, denn der TVG hatte gegen eine mit zunehmender Spielzeit nachlassende Gästeabwehr immer wieder Lücken erkannt und konnte letztlich seinen Vorsprung über die Ziellinie retten. Es war ein umkämpftes, aber faires Match auf - wegen der Unzahl an technischen Unzulänglichkeiten - doch insgesamt niedrigem Niveau. Doch wie auch immer dieser Sieg zustande gekommen ist, wichtig ist, genau diese Spiele auch zu gewinnen. Torschützen: J. Bergmann 7, S. Parr 7/3, S. Eschenbrücher, A. Schwob je 3, J. Rickert, M. Stenger, S. Baron je 2, A. Hain, T. Hock je 1.

Infobox Herren 1

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Montag 20:15-22:00 Uhr in TV-Halle Glattbach
Mittwoch 20:00-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Sadri Syla

Betreuer:
F. Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

bergmannraiba


schwindphilipp


goetzvoelker_metzger