Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Rückblick Saisonabschlussturnier MINI 1 in Erlenbach

F1+2-Jugend:
Foto F1+2-Jugend

Zum Abschluss der Winterrunde 2017/18 beteiligten sich die Mädels u. Jungs der Mini 1-Gruppe am Saisonabschlussturnier beim TV Erlenbach in der Barbarossa-Halle. Bei  10 Mannschaften hatte jedes Team 4 Spiele über je 14 Minuten auf den 2 Spielfeldern zu absolvieren. Wie bereits im bisherigen Saisonverlauf konnte der TVG-Nachwuchs mit überzeugenden Leistungen aufwarten und folgende Ergebnisse erzielen:
TVG 1 – TV Erlenbach  13:5
TVG 1 – HSG Sulzbach/Leidersbach 2  18:2
TVG 1 – HSG Aschaffenburg/Damm  17:5
TVG 1 – JSG Wallstadt/Großwallstadt  16:4
TVG 2 – TV Niedernberg  8:3
TVG 2 – JSG Wallstadt/Großwallstadt  9:1
TVG 2 – HSG Sulzbach/Leidersbach 1   4:6
TVG 2 – TV Erlenbach  9:5
Das Team TVG 1 mit den Jungs Jonas Lindauer, Julius Kunsmann, Leon Krenz, Joel Wottawah, Raphael Post und Jakob Jäckel konnte alle vier Spiele deutlich für sich entscheiden. Verantwortlich hierfür waren vor allem die kompakte Abwehr und die hervorragende Leistung des jeweils eingesetzten Torhüters oder Torhüterin. Dadurch konnte man schnell nach vorne spielen und mit temporeicher Spielweise die Gegner zu überlaufen. So konnten sich erfreulicherweise auch alle Jungs in die Torschützenliste eintragen.
Auch die Mädels vom Team TVG 2 bestehend aus Nelly Giegerich, Edda Hauck, Paula Schürmann, Georgia Trovato, Marie-Sophie Grunenberg und Lilly Heeg bewiesen an diesem Tag ihr Handball-Talent. Leider konnten Eva Harter, Maria Helfrich u. Noemi Tripodi krenkheitsbedingt nicht teilnehmen. Erfreulich vor allem das gute Zusammenspiel im Angriff, wodurch auch die zwei Neuzugänge Marie-Sophie und Lilly ihre ersten Tore erzielen konnten! Leider war die Mannschaft der HSG Sulzbach/Leidersbach, die überwiegend aus körperlich überlegenen Jungs bestand, etwas zu stark für die TVG-Mädels, so dass dieses Spiel nicht gewonnen werden konnte. Trotzdem ließen sie den Kopf nicht hängen und zeigten im letzten Spiel gegen die Gastgeber, was sie im Laufe der Runde gelernt haben.
Abschließender Höhepunkt des Abschlussturnieres war die Siegerehrung. Alle teilnehmenden Mädels u. Jungs konnten sich über eine tolle Erinnerungsmedaille freuen. Ein Dank für die lobenswerten Bemühungen mit dem runden Ball in den Trainingsstunden und den insgesamt 6 Spieltagen während der Saison 2017/18.
Alles in Allem war es ein überaus erfolgreicher Saisonabschluss  für die Mädels und Jungs vom TV Glattbach, die in dieser Konstellation leider das letzte Mal aufgelaufen sind. Nach den Osterferien beginnt die neue Saison 2018/19, in der die Mädels in die weibliche E-Jugend und die Jungs in die männliche E-Jugend aufrücken werden.