Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Starke kämpferische Leistung führt zum Punktgewinn!

mD2-Jugend:
Foto mD2-Jugend

In ihrem zweiten Saisonspiel bekam es die mD 2aK-Jugend mit den Jungs der HSG Bachgau 2aK zu tun. Verstärkung aus der MD1 bekam man in diesem Spiel durch Meriton und Moritz.
Der Beginn des Spiels gestaltete sich recht unglücklich für die TVG-Jungs, da man die sich bietenden Chancen ungenutzt ließ und immer wieder am gut aufgelegten Torwart der Gäste scheiterte. Im Gegenzug kassierte man in der nicht aufmerksamen Abwehr zu einfache Gegentore., so dass man schnell mit 0:4 zurück lag. Der TVG-Nachwuchs ließ sich aber nicht entmutigen und mit dem ersten eigenen Tor war man in der Partie angekommen. Die Abwehrarbeit wurde nun intensiviert, es gelangen einige Ballgewinne u. im Angriff konnten vorrangig über die Kreisposition Tore erzielt werden.
Nach dem 6:10-Halbzeitrückstand kam die TVG-Truppe hochmotiviert aus der Kabine und ließ sich auch vom Gegentor zum 6:11 nicht aus der Ruhe bringen. Der TVG steigerte sich in der Abwehr und über schnelle Gegenstöße konnte mit einem 5:0 Lauf der umjubelte Ausgleich zum 11:11 (27. Minute) erzielt werden. In der Folge entwickelte sich ein überaus spannendes Spiel, in dem sich keine Mannschaft mit mehr als zwei Toren absetzen konnte. Das TVG-Team lag beim 14:13 noch einmal die Führung, ehe die die Gäste wieder ausgleichen konnten und es weiterhin spannend blieb. Im letzten Angriff und Sekunden vor Schluss gelang den TVG-Jungs doch noch das Tor zum gerechten 15:15-Unentschieden.
Für den TVG spielten: Im Tor Elias Wottawah, sowie im Feld Daniil Emeliyanov 3, Moritz Hillesheim 1, Subhaan Hussain 4, Leonard Krempel 6, Vincent Kunsmann, Meriton Saiti 1 und Ben Schuck.