Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Knappe Niederlage gegen Roßdorf/Reinheim

Herren 1:
Foto Herren 1

Im ersten Spiel des neuen Jahres, welches auch gleichzeitig den Abschluss der Hinrunde bedeutete, musste sich die 1. Mannschaft der MSG Roßdorf/Reinheim geschlagen geben. Gegen die neu formierte Spielgemeinschaft der beiden langjährigen Landesligisten konnte der TVG das Spiel lange offen gestalten, musste am Ende aber doch beide Punkte abgeben.

Der TVG startete gut in die Partie. Mit viel Dampf aus den Rückraum wurden einfache Tore erzielt, aber auch die Gäste kamen zu ihren Toren, sodass das Spiel zunächst ausgeglichen war. Dann vergab Glattbach aber im Angriff zu viele Chancen leichtfertig und die MSG setzte sich Stück für Stück auf 5 Tore ab (7:12, 20. Minute). Das Spiel wurde jetzt etwas fahriger, am Abstand änderte sich aber nicht mehr viel bis zur Halbzeit und es ging mit 10:14 in die Pause.
Auch im weiteren Verlauf schaffte der TVG es nicht, den Vorsprung der Hessen zu verringern. Doch in der von vielen Zeitstrafen und Siebenmetern geprägten Schlussphase holte die Heim-Sieben amgefeuert von den Zuschauern sukzessive auf und erzielte in der 58. Minute erstmals wieder den Ausgleich. Nachdem Roßdorf/Reinheim nochmal 2 Tore vorlegen konnte reichte es am Ende dann doch nicht ganz und mit der Schlusssirene konnte nur noch der Anschlusstreffer zum 26:17 erzielt werden.

Insgesamt zeigte der TVG allerdings eine ordentliche Partie, die mit etwas Glück auch mit Punkten belohnt werden würde. Auf diese Leistung muss man jetzt aufbauen und dann im nächsten Spiel wieder Angreifen.

Für den TVG: Marco Müller, Dominik Bergmann; Jens Bergmann 11/4, Sebastian Baron 5, Stefan Parr 5/2, Tim Hock 2, Andreas Schwob 1, Sebastian Eschenbrücher 1, Julian Rickert 1, Levin Bernhard, Mika Bernhard, Matthias Krebs.