Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Erneut schwache Vorstellung

Herren 2:
Foto Herren 2

An die Leistung der Vorwoche anknüpfen war die klare Devise für unsere Zwote. Die Stärken der HSG Aschaffenburg, vor allem im Rückraum, waren zudem eigentlich auch allen bekannt. So waren die Voraussetzungen eigentlich nicht schlecht, wenngleich der TVG Rückraum auf Grund von diversen Absagen sehr dünn besetzt war.

Doch es kam anders. Schnell geriet man mit 5:2 in Rückstand und schon in den ersten Minuten zeichnete sich ab, dass dies kein Tag der TVG-Torhüter werden sollte. Aber auch die Abwehr unserer 2. Mannschaft war bei weitem nicht so stabil wie im Derby gegen Aschafftal. Bis zur Halbzeit bauten die Gastgeber ihren Vorsprung auf 20:14 aus. Man schaffte es einfach nicht den Rückraumschützen der HSG entscheidend zu stören. 

Auch nach der Pause zeigte sich ein ähnliches Bild. Zu allem Überfluss verletzte sich dann auch noch Tim Hock, der dankenswerter Weise aushalf. An dieser Stelle gute Besserung. Dem TVG gingen nun wirklich die Alternativen im Rückraum aus. 32:18 war der Spielstand in der 46. Spielminute. Immerhin wurde im Anschluss noch etwas Ergebniskosmetik betrieben. Endstand 38:27

Für den TVG spielten: 

Frank Michalk TW, Tim Appenfeller TW, Tim Hock 8, Louis Dittfeld 5, Niklas Jäger 4, Felix Flaschenträger 4, Mika Bernhard 3/1, Lukas Stumpf 1, Malte Eschenbrücher 1, Daniel Henz 1 und Nick Messner