Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Chancenlos gegen Roßdorf/Reinheim

Herren 1:
Foto Herren 1

Eine weitere Niederlage musste die 1. Mannschaft gegen die neu gegründete Spielgemeinschaft aus Roßdorf und Reinheim hinnehmen. Nachdem man das Hinspiel, das erst vor wenigen Wochen stattgefunden hatte, noch offen gestalten konnte, musste Glattbach sich diesmal deutlich mit 34:19 geschlagen geben.

Mit einem Rumpfkader musste man zu den langjährigen Konkurrenten reisen, bei denen auch in der Vergangenheit die Trauben für den TVG schon hoch hingen. Gleich zu Beginn warf man den gegnerischen Torhüter ordentlich warm, sodass man sich von Anfang an mit einem klaren Rückstand auseinandersetzen musste. Erst nach dem 10:2 fing sich Glattbach etwas und konnte in der Folge das Spiel bis zur Halbzeit offen gestalten.
Nach der Pause verfiel der TVG aber wieder in das Muster vom beginn der Partie und kassierte gegen die schnellen und zielstrebigen Gastgeber Tor um Tor in der 2. Welle. Somit war die Messe schnell gelesen und der TVG versuchte noch (relativ erfolglos) Schadensbegrenzung zu betreiben.

Somit bleibt Glattbach weiterhin abgeschlagen auf dem letzten Platz. Und wenn nicht bald die Trendwende gelingt, wird er diesen auch bis zum Ende der Saison nicht nicht mehr hergeben.

Für den TVG: Marco Müller, Florian Stanzel; Stefan Parr 6/3, Bergmann Jens 5, Matthias Krebs 3, Sebastian Eschenbrücher 2, Andreas Schwob 1, Niklas Jäger 1, Julian Rickert 1, Alexander Dittrich.