Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Es geht zu Ende - Zeitenwende

Herren 1: Vorschau
Foto Herren 1

Am Samstag geht mit einem Dreifachspieltag der Aktiventeams nicht nur eine in dieser Form nicht erwartet traurige Saison zu Ende, das Ende der Saison bedeutet auch gleichzeitig eine gewaltige Zäsur in der Geschichte der Handballabteilung des TV Glattbach. Ab 14:00 Uhr treten im 2-Stunden-Rhythmus zunächst die 2. Mannschaft, dann die TVG-Damen und dann die 1. Mannschaft zu ihren Abschiedsspielen an. Was vor der Saison nicht unbedingt zu erwarten war, ist in dieser Saison dann aber tatsächlich eingetreten - alle Mannschaften müsen absteigen. Die Gründe hierfür sind sicher vielfältig, entscheidend bei Damen und 1. Mannschaft war aber sicher das Verletzungspech, das dazu fürhte, dass beide Teams über weite Strecken der Saison auf entscheidende Akteure verzichten mussten, was letztlich nicht kompensiert werden konnte. Nun werden die TVG-Teams versuchen, sich von den eigenen Fans wenigstens gebührend zu verabschieden.

Die angesprochene Zeitenwende besteht darin, dass der TVG ab der kommenden Runde - in der Jugend ab der Sommerrunde - eine Koalition mit dem TV Haibach eingeht. Im Herrenbereich werden die TVG-Männer dann als MSG Haibach/Glattbach in der Bezirksoberliga antreten, die Damen weiterhin als TV Glattbach, da Haibach keine Damenmannschaft stellt. In der Jugend gehen die Mannschaften als JSG Glattbach/Haibach an den Start. Damit endet die Ära des TVG. Zeitgleich mit den sportlichen Veränderungen wird und muss sich der TVG auch im Funktionärsbereich in Zukunft anders aufstellen, so dass das Jahr 2019 tatsächlich eine riesge Zäsur in der Handballabteilung bedeutet.

Sämtliche TVGler würden sich wirklich sehr darüber freuen, wenn am Samstag viele Fans den Weg in die Sporthalle am Weberborn finden würden, um die TVG-Mannschaften auf ihrem letzten Weg zu begleiten;-)