Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Einseitige Begegnung!

mE1-Jugend:
Foto mE1-Jugend

Nachdem die männliche E-Jugend JSG Glattbach/Haibach 1 mit den Glattbacher Jungs trotz einer guten Vorstellung im 1. Quali-Spiel gegen die starken Obernburger eine Niederlage hinnehmen musste, traf sie im 2. Quali-Spiel auf die in allen Belangen überforderte Formation der HSG Aschaffenburg 08.
Bei der Spielweise 2 x 3:3 war schon nach wenigen Minuten zu erkennen, das das kleine Aufgebot der Aschaffenburger mit überwiegend Spielern des jüngeren E-Jugend-Jahrgangs 2010 dem spielfreudigen u. torhungrigen TVG-lern deutlich unterlegen war. Dank eines druckvollen Angriffsspieles und bester Chancenverwertung, verbunden mit sehenswerten Kombinationen und Toren, führte das JSG-Team über die Spielstände 4:0/4:1 bis zur Halbzeit bereits mit 17:1.
Die in der 1. Hälfte sehr einseitige Begegnung verlief in der 2. Halbzeit etwas ausgeglichener. Bei der Spielweise ‚6:6 Manndeckung über das Feld‘ wurden von den TVG-Jungs leichtfertig zu viele Torchancen vergeben und das Zusammenspiel gegen die nun defensiver aufgestellten Gäste ließ einige Wünsche offen. Am Ende trotzdem ein klarer 28:3-Sieg für die Glattbacher JSG-Formation.
Für die JSG Glattbach/Haibach 1 spielten: Im Tor abwechselnd Ben Hundshammer 3 u. Julius Kunsmann 1, sowie im Feld Moritz Jacoby, Leon Krenz 5, Jonas Lindauer 4, Raphael Post 1, Lukas Riedl 1, Bastian Wenzel u. Joel Wottawah 13.