Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Knappes Spiel in Großumstadt

wC2-Jugend:
Foto wC2-Jugend

Am Sonntagnachmittag war die wC2 zu Gast in Großumstadt und kämpfte dort um die nächsten beiden Punkte in der BOL. 

Die Mädels erwischten den besseren Start und waren schnell mit 0:2 in Führung und zeigten auch in der Defensive die geforderte Präsens. Nach den guten Anfangsminuten geriet dann allerdings mehr und mehr der Angriff ins stocken und so konnten die Gastgeberinnen sich mit 6:3 absetzen. Bis zur Pause war es dann eigentlich ein relativ ausgeglichenenes Spiel. Die JSG Mädels standen gut in der Abwehr und hatten mit Karoline Neuberger an diesem Tag einen sicheren Rückhalt im Tor. Im Angriff leistete man sich aber zu häufig technische Fehler oder spielte überhastet. So ging es beim Stand von 8:6 in die Kabinen. 

Eins war klar, hier ist noch alles drin und so kamen die Mädels auch aus der Pause zurück und zeigten, dass sie sich noch lange nicht aufgegeben hatten. Mit drei Toren in Folge startete man in die zweite Hälfte und führte mit 8:9. Von nun an ging es hin und her und teilweise entwickelte sich ein etwas hecktischeres Spiel. Zwar war es eng, aber die JSG aus Umstadt/Habitzheim legte immer wieder vor und unsere Mädels konnten nur nachziehen ( 11:11 ; 13:11 ; 15:15 ; 19:17). Die Defensivarbeit der Mädels aus Glattbach und Haibach war dabei weiterhin gut, wenn auch nicht fehlerfrei, allerdings lag weiterhin das Problem im Angriff. Hier verlor man zu oft den Ball und verwarf im gesamten Spiel vier 7-Meter. So kam man am Ende nicht über ein 21:20 hinaus und verlor leider knapp. Auch eine Unterzahl der Gastgeber konnte man leider am Ende nicht mehr entscheiden nutzen. 

Da kann man abschließend nur sagen: 7-Meter rein machen und konzentrierter im Angriff spielen, dann gibt es schon bald die nächsten Punkte auf dem Konto. Den schlecht war die Leistung der Mädels keines Falles. 

Für die JSG spielten: 

Karoline Neuberger TW, Anna Grzella 6, Emma Huyer, Selina Lebert 2/1, Jessica Magstadt 2, Senia Schmidt 3, Emelie Schuck 1, Emely Weymar, Victoria Yilmaz 2, Helena Herrmann 4, und Nike Richard. 

Infobox wC2-Jugend

Jahrgang: 2005/06

Trainingszeiten:
Winterrunde 2019/20:
Dienstag 17:30-19:00 Uhr 2fach-Halle Leider
Mittwoch 19:00-20:30 Uhr 2fach-Halle Leider
Freitag 17:30-19:00 Uhr AHK-Halle Haibach

Trainer:
Peter Papenberg

Co-Trainer Jannik Homes
Co-Trainer Jochen Lebert
Co-Trainer Marcus Welsch

Betreuer:
Jürgen Meßenzehl

Handball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

mairecewg


brilleaubi


lieseckekowalewski