Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Erster Punkt in der Oberliga!

wC1-Jugend: TuS Nordenstadt - JSG Glattbach/Haibach 30:30
Foto wC1-Jugend

Nach den guten Leistungen der letzten Wochen fuhr die weibliche C-Jugend JSG Glattbach/Haibach 1 zum vermeintlichen Kellerduell in der Oberliga nach Nordenstadt um endlich den ersten Sieg einzufahren. Was beide Mannschaften zeigten war wahrlich kein Kellerduell, beide Teams haben sich im Vergleich zur Vorrunde deutlich verbessert.
Zu Beginn des Spiels hatten die JSG-Defensive große Schwierigkeiten mit Übergängen zum Kreis, was sich aber nach gut sieben Minuten (4:4) deutlich besserte und von da ab wurden die Mädchen aus Nordenstadt quasi überrannt. Aus einer dann guten, aktiven Abwehr erfolgte mit jedem Ballgewinn das Tempospiel nach vorne und so wurden etliche Tore aus der zweiten u. dritten Welle erzielt. Hätten die JSG-Mädels nicht noch etliche Chancen liegen gelassen, wäre die hochverdiente Halbzeitführung (18:12) noch höher ausgefallen. Diese erste Halbzeit war die bisher beste Angriffsleistung der Saison.
In der zweiten Halbzeit ließ im JSG-Team die Chancenverwertung leider weiter nach. Da jedoch das Tempo bis zur 40. Minute hochhalten werden konnte, blieb die sechs Tore Führung konstant (25:19). Danach musste man dem hohen Tempo Tribut zollen, im Angriff traten einige leichte Fehler auf und in der Abwehr wurde nicht mehr richtig zugepackt. So schmolz der Vorsprung Tor für Tor dahin bis mit der letzten Aktion des Spiels den Nordenstädterinnen mit einem Siebenmeter der Ausgleich gelang. Da flossen nach dem Spiel natürlich die Tränen ob des greifbaren ersten Sieges in der Oberliga.
Aber auf der anderen Seite hat das JSG-Team den ersten Punkt geholt und eine überragende erste Halbzeit gespielt. Zudem gab es von den Nordenstädter Trainern (u.a. Jan Olaf Immel) sehr viel Lob über die Entwicklung und Fortschritte der JSG-Mädchen.
Hervorzuheben ist aus einer guten Mannschaftsleistung wieder einmal Nicole im Tor und Anna Striegl, die mit einer phänomenalen Treffsicherheit die tollen Anspiele ihrer Mitspielerinnen in Tore ummünzte und zudem alle Siebenmeter verwandelte.
Fazit: Punkt verloren? Punkt gewonnen? Natürlich gewonnen. Und zwar mit einer über lange Zeit sehr guten Leistung. Weiter so, es gibt noch etliche Punkte zu vergeben!.
Es spielten: Im Tor Nicole Nzekwe TW, sowie die Feldspielerinnen Lina Biesterfeldt 5, Anna Grzella, Fiona Hemberger, Helena Herrmann, Annika Lindauer, Jessica Magstadt, Madleen Magstadt 4, Ulrike Peters 3, Maja Rachor 5, Anna Striegl 12/4 u. Sophie Wassmer 1.

Infobox wC1-Jugend

Jahrgang: 2005/06

Trainingszeiten:
Winterrunde 2019/20:
Dienstag 17:30-19:00 Uhr 2fach-Halle Leider
Mittwoch 19:00-20:30 Uhr 2fach-Halle Leider
Freitag 17:30-19:00 Uhr AHK-Halle Haibach

Trainer:
Peter Papenberg

Co-Trainer Jannik Homes
Co-Trainer Jochen Lebert
Co-Trainer Marcus Welsch

Betreuer:
Jürgen Meßenzehl

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

amrehnbrille


tembrinkfriedrich


bergmannschobert