Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Dritte Pleite hintereinander!

Herren 1:
Foto Herren 1

Ins Heimspiel gegen den Tabellenvierten ging die MSG 1 mit dem festen Vorsatz eine erheblich bessere Leistung als vor Wochenfrist im Odenwald zu bieten. Jedoch legte man einen klassischen Fehlstart hin und lag nach acht Spielminuten bereits mit 1:5 in Rückstand. Doch danach fanden die Gastgeber besser in die Partie und kamen vor allem über Durchbrüche gegen die körperlich überlegenen Gäste zum Torerfolg. Als nach ca. 20 Minuten die Gäste gleich drei Zeitstrafen in kürzester Zeit hinnehmen mussten, nutzte die MSG dies aus und lag beim 9:8 erstmals vorne. Aber im Anschluss legte Rodenstein wieder zu, kam über den wurfgewaltigen Rückraum zu etlichen leichten Toren und war somit beim Seitenwechsel verdientermaßen mit drei Toren vorne.

Rodenstein baute dann nach dem Wiederanpfiff die Führung schnell auf fünf Tore (19:24) aus und profitierte hierbei von der extremen Eingespieltheit, mit welcher man die Defensive der Einheimischen immer wieder schlecht aussehen lies. Näher als zwei Tore sollte man an diesem Abend den Gästen nicht mehr kommen und so musste man die nächste bittere, aber leider verdiente Niederlage quittieren.

Torschützen MSG: P. Orth (6), J. Albert (6/4), M. Albert (5), D. Albert (4), S. Baron, A. Schwob (je 3), D. Hesbacher, S. Aulbach, S. Eschenbrücher (alle je 1)