Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Siegen kann soooo schön sein...

Herren 1: SG Egelsbach - TV Glattbach 33:23
Foto Herren 1

Es gibt verschiedene Arten von Siegen: die klaren und erwarteten, die Arbeitssiege, die unerwarteten, die knappen usw. Und dann gibt es noch die, die aufgrund ihres Zustandekommens gegen bestimmte Gegner besonders viel Spaß machen. Und solch einen Sieg landete die 1. Mannschaft am vergangenen Wochenende beim ambitionierten TV Kleinwallstadt. In einem sehr guten BOL-Spiel und einem wahren Krimi gewann der TVG in quasi allerletzter Sekunde nach einer sehr starken Angriffsleistung mit 37:36.

Der TVK war nach 2 Niederlagen in den ersten 6 Spielen bereits unter Zugzwang, würde eine weitere Niederlage den Abstand zur Spitze im Hinblick auf die Minuspunkte doch recht deutlich werden lassen. Dementsprechend war der TVG auf einen Sturmlauf der Gastgeber eingestellt. Dieser sollte auch kommen, denn Kleinwallstadt versuchte von Beginn an mit sehr schnellem Angriffsspiel, die TVG-Abwehr in Verlegenhait zu bringen. Doch der TVG agierte vor allem in den ersten Minuten sehr abgeklärt, ließ sich durch nichts beirren und stand sehr gut. Die Gastgeber kamen so nicht zu den gewünschten Abschlüssen. Der TVG selbst war im Angriff sehr konzentriert, variabel und vor allem treffsicher und konsequent im Abschluss. Der TVK hatte insbesondere mit dem Kreisspiel des TVG erhebliche Probleme. Auch auf der Torhüterposition war der TVG deutlich besser besetzt und ging folgerichtig von Anfang an in Führung. Diese schwankte immer zwischen 1 und 3 Toren. Auch als sich Mitte der 1. HZ die Zeitstrafen auf beiden Seiten häuften, änderte sich am Charakter des schnellen Spiels nicht viel, so dass der TVG mit 15:17 in die HZ ging.

Nach der HZ hatte der TVG seine schwächste Phase im Spiel, wenn schwach überhaupt der richtige Ausdruck ist. Man verwertete einfach gut herausgespielte Chancen nicht. Die Gastgeber, die weiterhin auf die Tube drückten waren da viel konsequenter und düpierten die nun nicht mehr so sattelfeste TVG-Abwehr das ein oder andere Mal. Ruckzuck lag der TVG 22:20 zurück und musste sich unbedingt wieder fangen. Tat man auch. Hinten stand der TVG wieder besser und vorne hatte man fast für jede Situation die richtige Antwort. Durch sehr variables Angriffsspiel und eine weiterhin hohe Trefferquote kam man Mitte der 2. HZ zum 27:27-Ausgleich und legte von nun an auch wieder vor. Beim 29:32 sah es schon relativ gut aus, doch entschieden war in diesem Spiel noch lange nichts. Auch nicht, als sich der gegnerische Haupttorschütze nach seiner 2. Tätlichkeit (die erste wurde leider von den SR übersehen) von der Partie verabschieden musste. Mit 3 Toren in Folge glich Kleinwallstadt aus. In den letzten Minuten legte der TVG nochmals 2 Tore vor, aber auch diese Führung hielt nicht. In der letzten Minute kam der Ausgleich zum 36:36. Zu diesem Zeitpunkt saß schon längst niemand mehr, die Spannung war am Siedepunkt angelangt. Ca. 10 Sekunden vor Schluss gabs ein Foul gegen den TVG und einen Freistoß. F. Stanzel schnappte sich den Ball und haute ihn gegen unsortierte Kleinwallstädter 3 Sekunden vor dem Ende direkt von der Freiwurflinie zum 37:36 halbhoch in die Maschen. Der Rest war nur noch Spielertraube und Jubel auf TVG- und Frust und Protest auf TVK-Seite, da nach Ansicht der Gastgeber beim Ausführen des Freistoßes noch ein TVG-Spieler innerhalb von 9m gestanden haben soll. Dem TVG kanns egal sein, es war wie im letzten Jahr ein Last-second-Sieg gegen einen der Mitfavoriten. Damit steht der TVG mit nunmehr 6:0-Punkten sehr gut dar und sollte gut daran tun, vor allem die Angriffsleistung zu konservieren. Hinten in der Abwehr ist noch Luft nach oben, aber gegen den TVK hat das erstmal gereicht. Torschützen: Bergmann J. 10/2, Schwob A., Parr S. je 7, Hain A. 6/2, Parr A., Stanzel F., je 3, Stanzel M. 1.

Infobox Herren 1

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Montag 20:15-22:00 Uhr in TV-Halle Glattbach
Mittwoch 20:00-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Sadri Syla

Betreuer:
F. Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

fahrbachtalewg


krenz_getraenkecontectra


arnoldsauertoni