Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Haibach chancenlos!

Herren 1:
Foto Herren 1

Der 1. Mannschaft war anzumerken, dass nach zuletzt 1:7 Punkten wieder einmal ein Sieg herausspringen sollte. Und so trat das Team auch auf und gewann gegen den TVH souverän mit 35:23. Vor allem in der ersten Halbzeit konnte man gegen biedere Gäste viele Bälle in der Abwehr gewinnen und diese dann per Tempogegenstoß im gegnerischen Tor unterbringen. Nachdem die Personallage beim TVG weiterhin angespannt ist, halfen mit Sebastian Werner und Matthias Krebs wieder zwei Spieler aus der „Zwoten“ aus. Vom Anfang an dominierte der TVG seinen Gegner, der an diesem Tag chancenlos war. Vor allem Steffen Schwob traf in der 1. Halbzeit wie er wollte und erzielte da schon 8 seiner 11 Tore. Aber auch seine Mitspieler leisteten sich kaum Fehlwürfe und so konnte die Milde-Truppe sich kontinuierlich zum Halbzeitstand von 20:10 absetzen. In der Halbzeitansprache appellierte Coach Eckhard Milde an die Spieler, jetzt bloß nicht nachzulassen und konzentriert weiter zu spielen. Aber im Gefühl des sicheren Sieges häuften sich jetzt die technischen Fehler und der TVH konnte das Spiel jetzt offener gestalten. Das Spiel plätscherte nun vor sich hin und der TVG tat nicht mehr als nötig war, um die Haibacher auf Distanz zu halten. Erst Mitte der 2. Halbzeit besannen sich die Glattbacher auf ihre Stärken und spielte die Torchancen wieder besser heraus. Dabei zeigte vor allem „Maddes“ Krebs ungeahntes Talent auf Rechtsaussen. Am Ende ging dem Gast dann auch noch die Luft aus und der TVG erhöhte mit einigen gelungenen Spielzüge zum Endstand 35:22. Bleibt zu hoffen, dass diese Form bis zum nächsten Wochenende beim Gastspiel in Kleinostheim konserviert werden kann.

Torschützen: Steffen Schwob 11, Stefan Parr 10/2, Alex Hain 5/2, Matthias Krebs 3, Florian Stanzel 2, Andreas Schwob 2,  Sebastian Werner 2/1