Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

TVG krampft sich zum Sieg - Weiße Heimweste bleibt bestehen

Herren 1: TV Glattbach - MSG Großwallstadt :
Foto Herren 1

Die 1. Mannschaft hatte am vergangenen Wochenende eine unangenehme Aufgabe zu bewältigen. Mit der ESG Groß-Zimmern/Dieburg kreuzte eine Mannschaft in Goldbach auf, die nach 3 Siegen in Serie den Pluspunkten nach zum TVG aufgeschlossen hatte und im bisherigen Rundenverlauf sehr angriffsstark auftrat. Der TVG wollte die bescheidene Leistung der Vorwoche vergessen machen und auch im 6. Heimspiel der Saison verlustpunktfrei bleiben. Nur letzteres gelang am Ende. Denn zuvor bot der TVG den treuen Zuschauern vor allem im Angriffsspiel nur Magerkost. Irgendwie fehlt derzeit die Leichtigkeit im Angriff. Der Rückraum agierte sehr harmlos und was sich wie ein roter Faden durch die letzten Monate zieht, ist die schwache Torausbeute. Besonders fällt dies vom 7m-Punkt auf, von welchem allein in der 1. HZ wieder drei Strafwürfe vergeben wurden. Aber auch die Fehlpassquote im Spiel nach vorne war einfach zu hoch, so dass man sich gegen einen ordentlich aufspielenden Gegner nicht absetzen konnte. Logisches Resultat zur HZ war ein leistungsgerechtes 13:13-Unentschieden. Bis Mitte der 2. HZ ging es gerade so weiter, wobei nun meist der Gast einen Treffer vorlegen konnte. Der TVG brachte einfach keine klare Linie ins Angriffsspiel. Besonders auffällig war das ungeordnete Überzahlspiel, aus welchem die Milde-Truppe trotz einiger einstudierter Variationen kein Kapital schlagen konnte. Ganz nebenbei vergab man weiter sehr gute Gelegenheiten. Was allerdings gut funktionierte war neben der Abwehrleistung die Angriffsachse A. Hain (Mitte) und D. Corak (Kreis), welche den TVG eine Zeit im Spiel hielt und die die ESG nicht in den Griff bekam. Erst ab dem 19:19 etwa Mitte der 2. HZ änderte sich die Partie zugunsten des TVG. Die Gäste sahen sich nun nicht nur einer immer besser werdenden Abwehr des TVG, sondern auch noch einem starken TW M. Müller gegenüber und vergaben einige Einschussmöglichkeiten. Was der ESG nicht glückte, das machte der TVG besser, kassierte ab dem 19:19 tatsächlich nur noch ein Gegentor und brachte mit einem 7:1-Lauf den alles in allem verdienten Sieg unter Dach und Fach. Es war im Angriffsspiel sicherlich kein schön anzusehendes Spiel und eine schwere Geburt, doch da der TVG hinten drin ganz ordentlich funktionierte und in der 2. HZ nur noch 7 Gegentore hinnehmen musste, sollte man damit nun auch einmal zufireden sein.

Nun folgt eine dringend benötigte dreiwöchige Pause, in der hoffentlich die immer noch bzw. leider wieder neu hinzugekommenen Verletzten (die Misere will einfach nicht abreißen) ihre Wehwehchen auskurieren können. Im Übrigen feierte mit T. Clemens ein Neuzugang sein Debüt, so dass die Alternativen auf Dauer endlich größer sind.

Torschützen: Parr St. 7/3, Corak D. 5, Beißler S. 4, Schmidt V., Bergmann J., Hain A., Stanzel F. 2, Schüßler D., Clemens T. 1.

Infobox Herren 1

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Montag 20:15-22:00 Uhr in TV-Halle Glattbach
Mittwoch 20:00-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Sadri Syla

Betreuer:
F. Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

kowalewskijuma


Lutzjs


tembrinksauertoni