Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Rückblick 3. Spieltag MINI 1 Winterrunde 2012/13 in TV-Halle

F1+2-Jugend:
Foto F1+2-Jugend

Unter erschwerten Rahmenbedingungen wurde letzten Sonntag ab 10:30 Uhr in der TV-Halle der 3. Spieltag der MINI 1-Gruppe durchgeführt. Aufgrund des starken Schnellfalls musste für die Besucher erst einmal der Weg in die TV-Halle geräumt werden und kurz vor Turnierbeginn traf leider die Absage der JSG Wallstadt ein, die sich die Fahrt nach Glattbach wegen den winterlichen Straßenverhältnissen nicht zumuteten. Erfreulicherweise trafen die weiteren eingeteilten Teams rechtzeitig ein, so dass der Spieltag mit 4 Teams abgewickelt werden konnte. Die Ergebnise des TVG-Teams:

TVG - HSG A’burg/Schweinheim  5:2
TVG - HSG Bachgau 3  4:6
TVG - TV Erlenbach  12:12

Im Auftaktspiel präsentierte sich der TVG-Nachwuchs überaus spiel- u. einsatzfreudig und hätte gegen das Schweinheimer Team durchaus höher gewinnen können. Einige überhastete, eigensinnige Torwürfe und ein mangelhaftes Zusammenspiel mit zu vielen Einzelaktionen waren ausschlaggebend, dass man nach 13 Minuten mit 5:2 einen Dreitore-Erfolg verbuchen konnte.

In der 2. Begegnung gegen Bachgau 3 begann das TVG-Team auf dem Feld mit 4 Mädels, damit diese ohne Jungs Spielpraxis sammeln konnten. Trotz großer Bemühungen der TVG-Mädels fehlte es im Angriff am Wurf- u. Durchsetzungsvermögen, so dass man mit 1:4 in Rückstand geriet. Im 2. Spielabschnitt waren wieder die TVG-Jungs auf dem Feld, die jedoch trotz eifrigen, allerdings erneut zu vielen eigensinnigen Bemühungen, den Rückstand nur noch bis zum 4:6-Endstand verkürzen.konnten.

Zum zweifellos besten Turnierspiel kam es im letzten Match zwischen dem TVG und den spielstarken Erlenbacher. Beide Teams hatten ihre Vorteile im Angriff und vernachlässigten die Abwehraufgaben. So kam es zu einem tempo- u. torreichen Spielverlauf, das bei wechselnder Führung gerechterweise mit einem 12:12-Unentschieden endete.

Zur abschließenden Siegerehrung konnten die Kinder trotz der schwierigen Witterung den Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht begrüßen. Nach einigen passenden Worten und einem Sprung über die Rute bekamen alle Teilnehmer eine süße Belohnung vom Nikolaus.

Das Aufgebot des TVG-Teams: Acikgöz Cem, Bauer Alicia, Berger Sascha, Bonfig Joel, Büttner Lisa-Marie, Dittfeld Max, Lindauer Mona, Saiti Mirlinda u. Schickling Mike.