Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Heimkrimi zweiter Teil – Zwote erkämpft Sieg gegen Habitzheim

Herren 2:
Foto Herren 2

Im letzen Heimspiel der Saison traf unsere Zwote am vergangenen Sonntag in der Goldbacher Halle am Weberborn auf die achtplatzieren aus Habitzheim. Die durch den erfahrenen Klaus Keller unterstützen Gäste waren schwer ein- und auf keinen Fall zu unterschätzen, was sich auch im Verlauf des Spiels bestätigte. Unter lautstarkem Beifall und professionellem Getrommel unter der Leitung unserer Startrommlers „Schimmel Schimanski“ betraten die beiden Mannschaften das Spielfeld.

Doch was der TVG II nun bot, entspracht ganz und gar nicht der Vorstellung des Publikums. Die Abwehr existierte  in den ersten Minuten praktisch nicht, sodass die erfahrenen Habitzheimer diese Schwachstelle nutzen konnten und immer wieder über einfach Tore über den Kreis kamen. Einzig die gegeben Siebenmeter hielten uns in den ersten Minuten im Spiel. Neben der in der ersten Halbzeit sehr schwachen Abwehr kam auch noch ein unglücklicher Torhüter hinzu, der an diesem Tag wahrlich keinen guten erwischte und so gut wie keinen Ball zu fassen bekam. So musste man sich in der ersten Halbzeit über die Spielstände 2:3, 4:8, 7:12, 9:15 und 12:17 mit fünf Toren Rückstand in die Kabine verabschieden. Zu erwähnen ist hier auch, dass der TVG am Ende der 1. Halbzeit aufgrund einiger mehr als fragwürdigen Entscheidungen der unparteiischen nur noch mit 3 Spielen (+ Torwart) auf dem Feld stand und die 2. Halbzeit auch so beginnen musste.

Für die Zweite Halbzeit war die Marschroute klar, die Abwehr sollte stabilisiert und die Chancen im Angriff geduldiger ausgespielt, sowie verwertet werden. Hierzu wurde ein Wechsel im Tor, sowie in der Abwehr vorgenommen. Diese wurde im zweiten Durchgang  komplett auf eine 4:2  umgestellt. So agierte man in den ersten Minuten wesentlich agiler und konnte die Gäste deshalb besser unter Druck setzen, sodass man direkt nach Wiederanpfiff über die Spielstände 14:18, 16:18 und 18:18 wieder gleich ziehen konnte. Von nun an sah man ein Schlagabtausch auf Augenhöhe. Zwar konnten unsere Jungs des öfteren auf zwei Tore davon ziehen, jedoch wurde dieser Vorsprung ein ums andere mal wieder egalisiert und das Spiel blieb bis in die Schlussminuten sehr spannend. (20:18, 21:21, 25:23, 26:26, 29:28) Mit einer Minute Restspielzeit auf der Uhr gingen die Gäste in den Angriff, um in dieser den Spielstand wiederrum auszugleichen und immerhin noch einen Punkt mit aus Goldbach zu entführen. Und 10 Sekunden vor Schluss sah es auch sehr danach aus, denn durch einen verwandelten Siebenmeter in der Schlussminute konnten die Gäste zum 29:29 ausgleichen.

Mit 10 Sekunden auf der Uhr nahm unser Spielertrainer S. Werner dann die Auszeit, um die Taktik für den letzten Angriff und wohl auch die letzte Möglichkeit zur Sicherung des Relegationsplatzes vorzugeben. Und wie schon fünf Wochen zuvor endete auch dieses Spiel, besser als jeder Krimiautor es hätte schreiben können. Schneller Anstoß TVG – Kreisspieler setzt sich nach links Außen ab – könnte passen –  doch dreht sich mit Ball um die eigene Achse Richtung Tor – wird gefoult – Entscheidung auf Siebenmeter – Spielertrainer S. Werner übernimmt Verantwortung – UND TRIFFT! So behält der TVG II auch diese Punkte im Kampf um den/die  Aufstieg/Relegation nach einem unnötig Spannenden Spiel und blickt auf das letzte Rundenspiel gegen die MSG Reichelsheim/Beerfurth II.

Für den TVG traten an: TW Christopher Watkins, (TW) Basti Prediger 1, Lukas Stumpf , Sebastian Withelm, Sebastian Werner 8, Johannes Sauer 3, Stefan Krämer 2, Volker Schmidt 8, Andreas Schwob, Matthias Krebs 3, Dominik Zimmermann 4, David Schüßler, Christopher Heeg 1

Infobox Herren 2

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Dienstag 18:45-20:30 Uhr 2fach-Halle Leider
Weitere Trainingseinheiten individuell mit der 1. Mannschaft!

Trainer:
Florian Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

friedrichraiba


kowalewskirengel


kleinehrlich_auto