Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

...und täglich grüßt das Murmeltier...

Herren 1:
Foto Herren 1

Wenngleich die 1. Mannschaft am vergangenen Wochenende erst das 2. Saisonspiel bestreiten durfte, so trifft die Überschrift auf die 60 Minuten in Hösbach doch irgendwie zu. Wie bereits in Büttelborn, so trat der TVG auch jetzt gegen einen Mitaufsteiger an. Erneut hatte man es mit einer gleichwertigen und absolut schlagbaren Mannschaft zu tun, erneut führte man in der 1. HZ mit 4 Toren, gab diese zu schnell wieder aus der Hand, führte wieder in Durchgang zwei, um dann wie in der Vorwoche im Angriff nicht mehr viel auf die Reihe zu kriegen und deutlich ins Hintertreffen zu geraten. Auch die Aufholjagd kam zu spät, so dass am Ende einer Kopie des Büttelborn-Spiels eine ganz bittere Heimniederlage stand und ein wenig Grabesstimmung in der Kabine herrschte.

Aber der Reihe nach: Mit der TGS Niederrodenbach stellte sich eine körperlich extrem robuste und ersatzgeschwächte Mannschaft vor, die im Rückraum hauptsächlich von ihren Shootern lebte und über die schnellen Außen immer wieder Nadelstiche setzte. Spielerisch hingegen war das eher Magerkost, was die Gäste anboten. Dem TVG gelang es dann Mitte der 1. HZ einer bis dato absolut ausgeglichenen Partie (8:8) durch schnelles Spiel und auch eine ganz gute Angriffsleistung, sich mit 4 Toren in Folge auf 12:8 abzusetzen. In dieser Phase bekam man die Partie immer besser in den Griff und Niederrodenbach fehlten die Ideen. Doch durch eigenes Unvermögen sowie eine höchst strittige Entscheidung beim Torerfolg zum 14:13 mit dem HZ-Pfiff waren die Gäste wieder voll dabei.

Durch zwei schnelle Tore lag der TVG zu Beginn der 2. HZ dann sogar mit 14:15 zurück, bog das Spiel aber wieder um und ging seinerseits mit 19:17 in Front. Zu diesem Zeitpunkt waren etwas mehr als 40 Minuten gespielt. Doch nun lief überhaupt nichts mehr zusammen. Im Angriff wurde viel zu wenig Druck aufgebaut, der TVG hatte gegen defensive Gegner nur wenig Ideen und scheiterte auch ein ums andere Mal am gegnerischen TW. Dieser wiederum leitete gekonnt schnelle Konter ein, so dass dem TVG die Felle davonzuschwimmen schienen. In einer guten Viertelstunde traf man nur noch ganze zweimal ins gegnerische Tor, hatte in knapp 25 Minuten im zweiten Durchgang gerade mal 7 Tore erzielt und lag 21:26 zurück. TVG-Coach M. Stanzel setzte nun alles auf eine Karte und ging zur offenen Manndeckung über. Dies zeigte Wirkung, denn auf einmal war wieder vier mehr Tempo im TVG-Spiel und prompt schien beim 24:26 noch was zu gehen. Doch am Ende kam die Aufholjagd zu spät, so dass die TGS mit einem 25:28-Erfolg beide Punkte entführte. Torschützen: Stenger D. 8/1, Corak D. 4, Beißler S., Stenger M. je 3, Parr S., Schwob A je 2, Dittrich A., Parr A., Schwob S. je 1.

Infobox Herren 1

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Montag 20:15-22:00 Uhr in TV-Halle Glattbach
Mittwoch 20:00-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Sadri Syla

Betreuer:
F. Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

stenger_radgruenestal


jumasodenthaler


breitingerschuck