Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Herren I Faustball

Letzter Spielbericht: Jahresbericht Faustball 2015

Die Sommerrunde startete mit schlechten Vorzeichen durch Verletzungen und Urlaubsüberschneidungen rechneten sich die Mannschaft keine guten Chancen aus. Jedoch war im Training immer eine gute Beteiligung auf dem TV Sportplatz. Die Männer um Andreas Albert konnten sich zu den Spieltagen rechtzeitig motivieren und erreichten überraschend den dritten Tabellenplatz hinter Alzenau und Elsenfeld. Nach Rundenende standen Grillfeier, Wanderung  und Weihnachtfeier auf dem Programm was reichlich genossen wurde. Zur Vorbereitung auf die Hallenrunde war wieder eine sehr gute Trainingsbeteiligung zu sehen, es wurde jeden Mittwoch hart gekämpft. Jedoch standen in diesem Jahr ... weiter lesen

Rückblick Feld 2013 - Halle 2013/14

Die kleinste aber aktive Abteilung des TVG begann die Feldrunde zuerst mit dem Herrichten des Rasenplatzes. Das Vertikutieren, Sanden und Düngen wurde wie in den vergangenen Jahren wieder eigenständig und mit geringstem Kostenaufwand erledigt. Mit guten Voraussetzungen ging es danach in die Spielrunde, die mit einem Heimspieltag begann. Der Start mit 6:2 Punkten war etwas überraschend da zwei Stammspieler ersetzt werden mussten. Diese Situation zog sich wie ein roter Faden durch die Feldrunde und man war froh, am Ende der Runde einen fünften Tabellenplatz erreicht zu haben.
Die Hallenrunde startete im Herbst mit sehr guter Trainingsbeteiligung was für die laufende Spielzeit  nur von Vorteil sein konnte.  Zum ersten Spieltag startete die Mannschaft sensationell mit 6:0 Punkten und man führte die Tabelle mit Absteiger Kahl an. In der weiteren Spielzeit entwickelte sich die Favoritenrolle allerdings zwischen Elsenfeld und Kahl. Glattbach spielte zwar immer mit beiden Mannschaften auf Augenhöhe mit, musste aber durch ständige  Spielerausfälle Punkte liegen lassen. Mit einem dritten Tabellenplatz zum Rundenende waren aber alle eingesetzten Spieler zufrieden und man zeigte auch wesentlich jüngeren Spielern, dass man Ihnen immer noch Paroli bieten kann. Vielen Dank an Coach Martin und alle Ersatzspieler die sich immer wieder bei  Verletzungen und berufsbedingten  Ausfällen zur Verfügung stellen,  allen voran unser ehemaliger Abteilungsleiter Siegbert Eizenhöfer.
Für die neue Spielrunde 2014 im Feld sind die Vorbereitungen getroffen und das Training kann nach Ostern im  Freien beginnen. Auftakt ist der 18.5. in Seligenstadt, am 25.5.haben wir einen Heimspieltag und hoffen dabei auf viele Fans.

Rückblick Feld/Halle 2012

Die Feldrunde 2012 in der A-Klasse Aschaffenburg ist mit einem 5. Tabellenplatz beendet worden. Durch schwankende Leistungen und Umstellungen innerhalb der Mannschaft wegen fehlender Möglichkeiten im Angriff ist dieser Rundenabschluss immer noch zufriedenstellend. Besonders die fast hundertprozentige Trainingsbeteiligung im vergangenen Jahr ist hervor zu heben ohne die ein geregelter Spielablauf nicht möglich gewesen wäre.

Zu Beginn der Hallenrunde waren alle Spieler hoch motiviert und die Männer um S. Eizenhöfer wollten eine Jagd auf die vorderen Tabellenplätze starten. Zwei jüngere Zugänge aus der aufgelösten Abteilung aus Mainaschaff konnten in der laufenden Hallerunde die Abteilung verstärken und Torsten Reinshagen und Christian Olt fügten sich nahtlos in die Mannschaft ein.  Durch sichere Spielweise und Erfahrung konnte man sich in der gesamten Hallenrunde gut verkaufen und musste nur eine Niederlage gegen den späteren Meister hinnehmen. Mit der Vizemeisterschaft, einer Niederlage, vier Unentschieden und neun Siegen ist die Hallenrunde zur vollsten Zufriedenheit abgelaufen. Dies wurde durch einige Wanderungen, geselligen Zusammenkünfte und einer Rundenabschlussfeier gebührend gefeiert.
Für die Feldrunde 2013 muss unser Rasenplatz in Eigeninitiative hergerichtet werden um gute Trainingsmöglichkeit zu haben und wieder einen Angriff auf das Vorderfeld der Kreisklasse  A starten zu können.
 

Saisonbericht 2009/2010

Die wenigen Faustbalspieler des TVG konnten sich in der letzten Feldrunde gut verkaufen und belegten am Ende der Saison den 3. Tabellenplatz. Dies ist besonders beachtlich, da durch älter werden und Schichtarbeit die Mannschaft kaum einen Spieltag komplett durchspielen konnte. Im Herbst startet die Mannschaft hoffnungsvoll in die Hallenrunde. Die Trainingsbeteiligung war zu Beginn sehr gut und die Kamaradschaft wurde durch einige Wanderungen mit Famielen gepflegt.

Am ersten Spieltag der Saison 2009/2010 konnte die Mannschaft gleich mit 2:4 Punkten starten und man machte sich Hoffnung den Favouriten Damm und Alzenau ein Bein stellen zu können. Am Ende der Runde musste sich die Mannschaft aber wieder wie in der Feldrunde geschehen durch Ausfälle mit einem Undankbaren 4. Tabellenplatz zufrieden geben. Besonders zu erwähnen ist die Einsatzbereitschaft von unserem nimmermüden Ruheständler Siegbert Einzenhöfer der immer im Training ist und wie selbstverständlich auch zu Punktspielen bereit steht!